Schliessen
Schließen
Auf der Suche nach?
Suchbegriff eingeben und die Alte Post erkunden
Suchen
Gutscheine Telefon Suchen
Anreisedatum wählen
Abreisedatum wählen
+ -
+ -
Buchen & Preisrechner Anfragen
Last Minute Angebote Mehr

Großarl im Großarltal, das Tal der Almen

Unsere besten Tipps auf einen Blick

Unsere Liebeserklärung an unsere Heimat! Hier zeigen wir euch unsere Lieblingsdinge in Großarl. Aber hey, in Stress ausarten soll euer Urlaub bei uns dann nicht, gell? Seht unsere kleine Sammlung einfach als Inspiration. Als Liste der Möglichkeiten, aus der ihr euch immer wieder etwas auswählen könnt. Und wenn ihr euch für ein bestimmtes Thema interessiert, dann klickt zu den einzelnen Themenseiten Familienurlaub, Wandern mit Alpakas, Sommerurlaub, Wandern, Biken, Winterurlaub, Skifahren und Schneeschuhwandern.

„Mein persönlicher Trick 17:
Ich kombiniere meine Bergsucht mit der Reiselust und suche
mir immer wieder neue Ziele vor der Haustür.“
Maria

Unsere Großarl Bucket List

  • Natürlich an Nummer 1: eine Wanderung mit unseren Alpakas!
  • Einkehr auf der Loosbühelalm mit Rodelbahn, ein fantastisches Schneeschuhwandergebiet
  • Wanderung über die Tappenkarseerunde ab/bis Hüttschlag mit Blick auf den größten Bergsee der Alpen
  • Mit dem E-Bike ganz gemütlich zur Aigenalm
  • Kräuterworkshop mit unserer Gretl
  • Fast privates, menschenleeres Morgenskilaufen beim Skikeriki immer mittwochs
  • Unsere ganz persönliche Skitour à la Sellaronda im Gebiet der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein – verraten wir nur persönlich ;)
  • Klettersteiggehen mit Berg Gesund
  • Wandeln über den Sinnesweg auf der Gehwolfalm auf 1.686 m mit Naturerlebnisspielplatz
  • Auspowern und Toben auf dem Abenteuerspielplatz Rucki Zucki‘s Gaudi Alm
  • Wanderung in den Talschluss von Hüttschlag mit naturbelassener Aulandschaft und steil aufragenden Gipfeln zum Nationalpark Hohe Tauern

Im Sommer könnt ihr als Alte Post Gäste an allen
Aktivitäten von Berg Gesund wie Klettern oder Yoga-Wandern
gratis teilnehmen. Einzig Ausrüstung, Bergbahn u.ä. kostet einen Aufpreis.

Urlaub im Tal der Almen
Almjause im Großarltal

Was bedeutet „Das Tal der Almen“?

In den Bergen des Großarltals bewirtschaften Senner während der Sommermonate etwa vierzig Almen. Ein Almsommer ist keine Sommerfrische wie bei „Heidi“. Dahinter stecken harte Arbeit, lange Tage, Herzblut, Tradition und die Liebe zu den Tieren. Von Mai bis Oktober könnt ihr auf den Hütten rasten und Selbstgemachtes wie Almkäse, Bauernbutter und ofenfrisches Brot probieren.
Geführte Wanderungen

Kann man im Großarltal gut wandern?

Oh ja! Einerseits könnt ihr eure Touren so planen, dass ihr auf einer Almhütte einkehrt und euch mit den hausgemachten Spezialitäten stärkt. Andererseits bringt euch die Bergbahn, wenn ihr möchtet, schon einige Höhenmeter nach oben, so dass ihr oben super panoramawandern könnt. Seilbahnwandern nennen wir das.
Gipfelglück mit der Familie

Ist Großarl ein gutes Reiseziel für Familien mit Kindern?

Unbedingt, im Sommer und im Winter! Im Sommer könnt ihr euren Kindern zeigen, wie die Menschen und Tiere in den Bergen leben. Viele Wanderwege, gerade die zu den Almen, sind nicht so steil und teils sogar Fahrrad- und Kinderwagen-tauglich! Im Winter haben wir mehrere Skischulen, die die Kleinen unter ihre Fittiche nehmen.
Skifahren in Ski amadé
Skifahrer in Großarl-Dorfgastein

Was sollte man über das Skigebiet in Großarl wissen?

Die Skigebiete von Großarl und Dorfgastein sind über eine moderne Skischaukel miteinander verbunden. Wenn ihr alle Pisten abgefahren habt, könnt ihr mit demselben Ticket namens Ski amadé, dem größten Skiverbund von Österreich, 24 weitere Orte anfahren und dort ohne Ende Pistenkilometer machen. Am Nachmittag kehrt ihr heim ins urig gemütliche Großarl.
Schneeschuhwanderung

Kann man im Winter auch was anderes erleben außer Skifahren?

Habt ihr schon einmal Schneeschuhwandern ausprobiert? Ihr werdet es liiieben, durch den knackenden Schnee und durch Wälder, in denen die Zeit stillzustehen scheint, zu stapfen. Kommt einfach bei einer unserer geführten Touren mit, Leih-Schneeschuhe haben wir für euch. Außerdem könnt ihr prima Rodeln, auf 25 Loipenkilometern Langlaufen, Eisstockschießen oder, klingeling, mit dem Pferdeschlitten fahren!
Verschnaufmoment mit Blick auf Großarl

Wie kann man sich den Ort Großarl vorstellen?

Großarl ist ein echtes, lebendiges Dorf, keine Bettenburg, die einsam und verlassen zurückbleibt, wenn die Urlaubsgäste wieder heimgefahren sind. Bei uns ticken die Uhren zwar vielleicht etwas anders als bei euch daheim ;) Doch sie ticken gesund, angenehm! Nicht zu schnell und nicht zu langsam. Wir nehmen uns Zeit füreinander und pflegen unsere Traditionen. Daher bitte nicht erschrecken, wenn Leute euch auf der Straße grüßen, das ist bei uns noch so üblich.
Bergadvent in Großarl

Salzburger Bergadvent in Großarl

Dahinter verbirgt sich die wohl herzerwärmendste Veranstaltung im Jahr, der Weihnachtsmarkt in Großarl und Hüttschlag, und mit der Alten Post sind wir mittendrin. Besonders schätzen wir neben all dem Selbstgemachten unserer Bäuer:innen und Handwerker:innen die Mitmachaktionen für Groß und Klein, zum Beispiel die Keksbackstube oder die Christkindl-Werkstatt. Briefe ans Christkind könnt ihr übrigens bei uns aufgeben. Wir beheimaten das „offizielle“ Christkindl-Postamt von Großarl ;)

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken