Springe zu: Navigation, Sprache, Suche

Tal der Almen

Sommerurlaub im Großarltal

Das Großarltal im Salzburger Land bietet ihnen ein reichhaltiges Angebot rund um's Wandern für einen unvergesslichen Sommerurlaub in Österreich. Das Wanderhotel Alte Post versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen und Angeboten rund um's Wandern.

Wanderurlaub im Tal der Almen

Entdecken Sie in ihrem Sommerurlaub die Alpenwelt Großarls im Wanderhotel Alte Post

Bekannt für seine Vielzahl an bewirtschafteten Almhütten wird das Großarltal auch "Tal der Almen" genannt.

Das Großarltal mit den beiden Ortschaften Großarl und Hüttschlag bedeckt eine Fläche von 230 Quadratkilometer. Es ist das östlichste Tauerntal mit einer beachtlichen Längenausdehnung von der Salzach bis zum Keeskogel von 27 Kilometer.

Seit Jahren erfreuen sich die Naturlandschaften mit hervorragenden Wandermöglichkeiten großer Beliebtheit. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es viele bewirtschaftete Almhütten gibt, wo man einkehren und sich mit selbstgemachten, frischen Produkten stärken kann.

"Gastfreundschaft ganz nah am Himmel" lautet das Motto der ca. 40 Hütten , die Wanderer auf ihren rund 250 km markierten Wegen bis in den Nationalpark Hohe Tauern hinein mit Köstlichkeiten versorgen.

Zur interaktiven Wanderkarte des Großarltals

 
Ob eine gemütliche Wanderung von Hütte zu Hütte oder eine Mehrtagestour, im Großarltal im Salzburger Land ist alles möglich. Übernachten Sie auf der Alm und erleben Sie einen atemberaubenden Sonnenaufgang auf ca. 2000m Seehöh.

Der Beiname "Tal der Almen" für das Großarltal entstand durch den Reichtum an bewirtschafteten Almhütten. Im Salzburger Land gibt es kein zweites Tal, in dem die Bewirtschaftung der Almen und die Zusammenarbeit der Almbauern mit der Tourismuswirtschaft so hoch gehalten werden wie im Großarltal.

Salzburger Almenweg

Wandern im Sommerurlaub in Großarl

Der neuer Weitwanderweg mit einer Länge von ca. 350 km besticht durch die Schönheit der Natur in den Bergen von Salzburg. Der Rundwanderweg führt zwischen 1.500m und 2.000m durch das Großarltal entlang vieler Almen und Almhütten.

http://www.salzburger-almenweg.at/

 

Wandern von Kapelle zu Kapelle

Wandern in Großarl - Wanderhotel Alte Post

Wandern mit Leib und Seele. Der Ausgangspunkt für den spirituellen Kapellenwanderweg ist die Pfarrkirche in Großarl. Der Weg führt Richtung Hüttschlag, dabei passiert man die Laireiting-, die Bichl-, die Figler-, die Griesbichl-, die Neuhof- sowie die Schappachkapelle. Danach gelangt man zur Kirche in Hüttschlag. Weiter geht es Richtung Talschluss. Dabei kommt man zur Wolfau-, Karteis-, Maurach und zur Hubertuskapelle. Den Abschluss bildet die Pertillkapelle beim Talschluss in Hüttschlag. Der Weg ist ca. 16,5 km lang und man kann den Kapellenweg natürlich auch auf mehrere Etappen gehen.

Jede Kapelle lädt den Wanderer ein, kurz bei einem besinnlichen Text und einem guten Wunsch zu verweilen. Der Text soll zum Nachdenken in der Kapelle anregen, der Wunsch den Wanderer begleiten. Und behüten. Somit erlebt man auf dem Kapellenweg gleich zwei Inspirationen: Den Weg "Zum Nachdenken", der von unserem Pfarrer Mag. Thomas Schwarzenberger gestaltet wurde, und den "Weg der 10 guten Wünsche", den Helga Zraunig kreiert hat.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und besinnlichen Weg!

http://www.kapellen-wanderweg.at/

Zu den Sommerpauschalen

Willkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in GroßarlWillkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in GroßarlWillkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in GroßarlWillkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in GroßarlWillkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in GroßarlWillkommen im Sporthotel und Wellnesshotel Alte Post in Großarl

Anfrage & Buchung

Anfrage & Buchung

Alle Bewertungen über Hotel Alte Post

Zauberhafter Herbst

23.08. - 26.10.2014: 4 Nächte inkl. Wellnessbad und 1 Fl. Wein ab € 268,-

Mehr Details